TEILNAHMEBEDINGUNGEN & DATENSCHUTZ

Geltungsbereich

Die Teilnahme an Seminaren, Ausbildungen und Workshops von Michael Ortmeier ist Wissensvermittlung und Selbsterfahrung in unterschiedlicher, individueller Tiefe und geschieht freiwillig und auf eigene Verantwortung. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet selbst, inwieweit er/sie sich auf die Inhalte, Ereignisse, Prozesse und Übungen während des Seminars einlässt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Seminare kein Ersatz für medizinische oder psychologische Behandlungen sind. Für jegliche Anwendung des Gelernten nach dem Seminar ist der Teilnehmer selbst verantwortlich. Sollte der Verkäufer gezwungen

sein einen Seminar-Termin abzusagen, z. B. aufgrund von schwerer Krankheit, höherer Gewalt, Pandemie, Unfall oder kurzfristiger Absage durch das Veranstaltungshotel, so behält das gebuchte Ticket seine Gültigkeit. Der Verkäufer wird dem Kunden/Teilnehmer mindestens drei Ersatztermine anbieten, aus welchen der Kunde/Teilnehmer frei wählen kann. Der Verkäufer übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendung jedweder Art im Zusammenhang mit dem Ticketkauf. Insbesondere werden keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet.

Haftung

Für eventuelle Sach- oder Personenschäden haftet der Veranstalter, Michael Ortmeier, nicht, sofern diese nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit durch seine gesetzlichen Vertreter oder von ihm beauftragten Dritten verursacht wurden. Aus dem

Haftungsausschluss ausgeschlossen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf

einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der gesetzlichen Vertreter des Veranstalters oder von ihm beauftragten Dritten beruhen. Michael Ortmeier weist ausdrücklich darauf hin, dass den im Seminarkontext erfolgenden Anweisungen der besonders gekennzeichneter Crew zu Ihrer eigenen Sicherheit zu jeder Zeit unbedingt Folge zu leisten ist. Durch die Teilnahme an unseren Seminaren stimmen Sie zu, dass der Seminarveranstalter oder Michael Ortmeier für Entscheidungen, Handlungen oder Ergebnisse in Ihrem Leben oder Ihren Geschäftsprozessen, die auf der Seminarteilnahme basieren, unter keinen Umständen haftbar gemacht werden kann. Ihr Handeln beruht auf Ihren individuell zu vertretenden Entscheidungen. Der/ Die Teilnehmer/in verpflichtet sich, alle gegebenen Hinweise zu beachten, ein Formblatt (Haftungsausschluss /Teilnahmebedingungen) ist Bestandteil der verbindlichen Anmeldung und ist spätestens vor Seminarbeginn zu unterzeichnen. Für die An- und Abreise zum/vom Lehrgangsort übernehmen wir keinerlei Haftung.

Unterkunft und Verpflegung sind in den Seminarbeiträgen nicht enthalten, außer sie sind ausdrücklich und explizit erwähnt und Bestandteil der gebuchten Dienstleistung. Ein Widerrufsrecht besteht insbesondere nicht bei Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen „Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken“, „Lieferung von Speisen und Getränken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen“, „wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht“. Es gilt insbesondere § 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB. Beim Verkauf von Tickets für Seminare von Michael Ortmeier handelt es sich um eine Dienstleistung. Dem Seminar-teilnehmer steht kein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Jede Bestellung von Eintrittskarten bzw. Seminar-Tickets ist individualisiert, damit bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Tickets.

Leistungsumfang

Die auf der Internetpräsenz und auf Werbematerial veröffentlichten Angebotsinhalte sind freibleibend. Der Veranstalter hat das Recht, jederzeit nach eigenem Ermessen Programmpunkte zu verändern oder zu streichen und Rahmendaten der Veranstaltung zu verändern. Alle Angebote sind unverbindlich und können sich durch Krankheit oder andere Verhinderungen durch einzelne Seminarleiter ändern. Die Teilnehmer haben keinen Anspruch auf exakt ausgeschriebene Leistungen. Kann das Seminar aufgrund höherer Gewalt (wie z.B. Naturkatastrophen jeder Art), insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, und/oder des Verdachts der Durchführung von Anschlägen, Attentaten, Geiselnahmen, Krieg, Unruhe, Bürgerkrieg, Revolution, Terrorismus, Sabotage, Streiks und/oder Pandemien nicht

durchgeführt werden, ist der Verkäufer nicht zur Durchführung des Seminars verpflichtet. Der Verkäufer übernimmt in diesem Fall keine Haftung für Aufwendung jedweder Art im Zusammenhang mit dem Ticketkauf. Insbesondere werden keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet. Kann das Seminar aufgrund anderer Gründe nicht durchgeführt werden, erstattet der Verkäufer keine Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Seminarbuchung getätigt wurden. Insbesondere werden keine Reise- oder Unterbringungskosten erstattet. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einzelne Abläufe, Abschnitte, Trainer oder Vorträge eines Seminars zu ersetzen oder entfallen zu lassen, soweit dies keinen Einfluss auf den Gesamtcharakter des Seminars hat. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Änderungen des Ortes, des

Termins oder der Dauer des Seminars vorzunehmen.

 

Allgemeine Verfassung der Teilnehmer

Wir setzen zu allen Terminen eine gute, allgemeine körperliche und seelische Verfassung und Fitness voraus. Dies zu beurteilen liegt in der Verantwortung der Teilnehmer.

Vertraulichkeit und Wettbewerbsverbot

Die Teilnehmer unserer Seminare sind hiermit einverstanden, dass die Werkzeuge, Prozesse, Strategien, Materialien und

Informationen in unseren Seminaren urheber- und eigentumsrechtlich geschützt sind, so dass Sie als Teilnehmer zustimmen,

unsere Materialien nicht aufzuzeichnen, nicht zu vervielfältigen, nicht zu verbreiten und nicht zu Lehr- oder Trainingszwecken in irgendeiner Weise ohne unsere ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu verwenden. Jede unerlaubte Nutzung oder

Weitergabe unserer Konzepte, Materialien und geistigen Eigentums von Ihnen oder Ihren Vertretern ist verboten und der

Seminarveranstalter kann, um seine Rechte zu schützen, rechtliche Schritte einleiten und vollen Schadensersatz verlangen,

wenn diese Bedingungen verletzt werden.

Minderjährige Seminarteilnehmer

Kindern unter 16 Jahren ist es nicht erlaubt, unsere Seminare zu besuchen. Jugendliche mit einem Alter zwischen 16 Jahren

und dem vollendeten 18. Lebensjahr müssen mindestens von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten während der

gesamten Veranstaltung begleitet werden.

Datenschutz und Bildrechte

Der Teilnehmende erklärt sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Anmeldung oder Veranstaltung erhobenen bzw. überlassenen, personenbezogenen Daten von Michael Ortmeier, sowie von ihm beauftragten Dritten, genutzt werden. Der Teilnehmende erteilt dem Veranstalter das ausdrückliche Recht zur Weitergabe der Daten, sofern dies nach Ermessen des Veranstalters für die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung notwendig ist. Der Veranstalter sichert eine vertrauliche Behandlung dieser personenbezogenen Daten zu. Weiterhin behält sich der Veranstalter ausdrücklich das Recht vor, Aufzeichnungen von der Veranstaltung (z.B. Fotos, Video- und Audiobeiträge) für jegliche vom Veranstalter für angemessen erachtete Promotionszwecke in jeglicher Form zu nutzen und an Dritte weiterzugeben.

Das Fotografieren und Filmen ist nur durch ausdrückliche Erlaubnis des Seminarleiters gestattet und sonst untersagt!

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle rechtlichen Streitigkeiten ist unwiderruflich Nürnberg.

Download der Teilnahmebedingungen